Logo Kanton Bern / Canton de BerneGesundheitsförderung und Prävention Kanton Bern
  • de
  • fr

bike2school

Mit Bike2school fahren Schülerinnen und Schüler während vier individuell gewählten Wochen so oft wie möglich mit dem Velo zur Schule. So sind sie bewegungsaktiv und umweltschonend unterwegs, lernen das Verhalten im Verkehr und stärken den Klassenzusammenhalt

Pro Velo Schweiz animiert bereits seit 14 Jahren Schülerinnen und Schüler, den Schulweg mit dem Velo zurückzulegen. Bereits über 65'000 Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 20 Jahren nahmen an der Aktion teil. Auch dieses Frühjahr können Klassen aus dem Kanton Bern am Wettbewerb teilnehmen.

Die ganze Klasse aufs Velo 

bike2school

Schulklassen ab der vierten Primarschulstufe fahren während der Aktion so oft wie möglich mit dem Velo zur Schule. So sammeln sie Punkte und Kilometer im Wettbewerb um attraktive Klassen- und Einzelpreise.

Die Klassen fahren während vier frei wählbaren Wochen innerhalb des Schuljahres mit. Wettbewerb und Erlebnis in der Klasse spornen die Schülernnen und Schüler an und begeistern sie nebenbei für das Velofahren. Eigene Begleitaktionen rund um die Themen Gesundheit, Ernährung, Umwelt oder Verkehrssicherheit bringen zusätzlichen Schwung und steigern die Gewinnchancen.

Bike2school bietet allen Lehrpersonen der Mittelstufe bis und mit Sekundarstufe II die Möglichkeit, auf niederschwellige Art und Weise die Nutzung des Velos im Alltag bei ihren Schülerinnen und Schülern zu fördern. Die Lehrpersonen decken damit die Anforderung an den Lehrplan 21.


Der Kanton Bern unterstützt die Aktion und bietet Bike2school den Klassen kostenlos an. Die Aktion findet jeweils im Frühling und Herbst statt.


Für den aktuellen Wettbewerb können sich Schulklassen noch bis zum 13. Mai 2022 anmelden.
 

  • Anmeldung und weitere Informationen 

  • Flyer zum Ausdrucken

Das Angebot wird im Rahmen des Kantonalen Aktionsprogramms unterstützt durch:

Seite teilen